Dienstag

Heute starteten wir barfuss in den Tag. Anschliessend wurde fleissig gehandelt. Das Ziel des Handelsspiel am Nil war es, mit Münzen und Wasser möglichst viele Kaffeebohnen und Edelholz zu erhandeln.

Nach dem Mittagessen war eine Leiterin in Lungern verschollen, die wir mittels einer Schnitzeljagd (mit Zwischenhalt im Volg) wiedergefunden haben.

Zum Abschluss des Abends gab es eine Verkleidungsaktion nach unserem Thema „Ägypten“. Viele Sklaven/Sklavinnen, Götter/Göttinnen und Kamele rannten dabei lautstark durchs Haus, um nach fehlenden Katzenohren oder Handfesseln zu suchen. Dabei kamen ganz viele kreative und lustige Verkleidungen zustande. Trotz aller Aufregung hörten wir dann gemeinsam in Ruhe einen weiteren Teil unserer Geschichte, bevor die Kinder, müde aber mit einem breiten Grinsen im Gesicht, ins Bett gingen.